BauAir

Die Faszination Fliegen und die Leidenschaft für Maschinen haben mich von Kind an geprägt. Angefangen hat diese Leidenschaft mit einfachen Wurfgleitern aus Balsaholz in der frühen Kindheit. Bald schon kamen ferngesteuerte Flugzeuge in Glasfaser-Kunststoff-Bauweise mit Elektro- oder Verbrennungsmotor in den Jugendjahren. Als 17-Jähriger trat ich in eine Vereinsflugschule ein, um selbst das Fliegen zu erlernen. Nach weniger als einem Jahr erhielt ich die Privatpiloten-Lizenz.

Nach dem Abitur studierte ich an der Universität Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik. Ich schloss das Studium und die parallele Verkehrspilotenausbildung – die Lehrberechtigung hatte ich gleich mit erworben – zeitgleich ab. Parallel zu meiner folgenden Tätigkeit als Verkehrspilot wollte ich die Ingenieurdisziplinen rund um den Flugzeugbau und die Aerodynamik weiter betreiben. Eine eigene Firma wurde gegründet, die den Namen BauAir trägt – der Name ist eine Abwandlung aus meinem Nachnamen.

 

Auf der fliegerischen Seite kann ich heute eine langjährige Erfahrung als Verkehrspilot auf Airbus A320 und Airbus A380, eine langjährige Erfahrung als Fluglehrer auf der Cessna Citation C525 mit Schwerpunkt IFR-Verfahren, Betrieb im 2-Mann-Cockpit (MCC) und die Vermittlung von Jet-Handling-Characteristics auf zweistrahligen Flugzeugen sowie viele Flugstunden auf ein- und mehrmotorigen Flugzeugen vorweisen.

 

Auf der ingenieurwissenschaftlichen Seite kann ich heute eine weitreichende Erfahrung aus der Modellbauzeit, aus verschiedenen Arbeiten im Studium bis hin zu zahlreichen Projekten um Aerodynamikoptimierung, Flugzeugnachrüstungen (mit Supplemental Type Certificate – STC) und aus der Flugzeugentwicklung TR230 Traveler vorweisen. Darüber hinaus habe ich eine Dissertation mit dem Titel “Evaluierung einer Mensch-Maschine-Schnittstelle eines Easy-Handling Flugsteuersystems” abgeschlossen.

 

Meine nebenberuflichen Tätigkeiten werde ich im März 2021 einstellen.

 

 

 

Lebenslauf:

2000 – 2006    Universität Stuttgart, Student der Luft- und Raumfahrttechnik, Schwerpunkte: Flugzeugbau, Aerodynamik

2002 – 2003    Porsche AG, Praktikant in der Motorkonstruktion

2004 – 2005    University of Arizona, Aeronautical Engineering

2007 – 2008    Air Berlin plc, Pilot auf Airbus A320

2006 – 2014    v-plane engineering GmbH, freiberuflicher Ingenieur

2006 – heute   CFD Consultants GmbH, freiberuflicher Ingenieur

2008 – heute   Deutsche Airline, Pilot auf Airbus A320, seit 06/2018 auf Airbus A380

2010 – heute   Verkehrsfliegerschule, Fluglehrer auf Cessna C525

2012 – heute   Luftfahrt Bundesamt, Prüfer